Die Sterbeurkunde

Der Tod von 1690.

Die Sterbeurkunde mit Ursprung aus dem ältesten Buch eine 1829 zurück evangelischen aus einer Ressource den national Archives in Opole, umfasst den Zeitraum von 1679-1747. Dies ist das Buch des Metrykalna evangelische Pfarrkirche in Byczynie. Das Buch wurde geschrieben in drei Sprachen: Deutsch, Polnisch und Latein. Der Übergang zwischen verschiedenen Sprachen ist glatt, wurde manchmal Einakter in zwei Sprachen geschrieben. "6." Januar [1690] Gestorb [En] Ein Pauer von Roschkowitz, Welchen Ein Fremsder Knecht so Bey Dem Gedienet Einen Darfür markierst, Gay Jacob Kłonicą Woza, Stecker Mogiłą Ku Roszkowicom, Jádąc mit Inszemi von einem Baum mit der Uszyckiego, weil er nicht wollte, dass die Straße Zjácháć, Podpiwszy in Byczynie, Ták Strásznie źránił y y Uszyma ihn Fett Blut Płynęłá, á Potyn Zrániwszy lief es Weg y alle Mühe Zostáwił der Gastgeber, der auch zur gleichen Zeit war. " Foto und Beschreibung stammt aus den national Archives.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Comments are closed.